“Noch immer... auf der Suche nach der verlorenen Stadt”

Eva Hoyer vom 26.05. - 30.08.2013

Eine Fortsetzung der Ausstellung von 2010 “Sensible Poesie - Auf der Suche nach der verlorenen Stadt”  Laudator: Werner Streletz Musikalische Umrahmung: Katarina Zenata und Sebastian Dietrich.  Vita 1933 am 25. April in Dresden geboren Volksschule und Oberschule in Dresden-Plauen 1949 Handelsschule, Lehrling bei der IHK 1952 Arbeit bei der Hygieneaufsicht in Dresden 1956 Umsiedlung mit der Familie nach Essen; Arbeit als Arztsekretärin und als Redaktionssekretärin 1974 erster Besuch in Dresden seit 1956, erste Versuche in der “naiven” Malerei 1993 Rentnerin, lebt in Essen Bilder von Eva Hoyer sind seit 1974 in Ausstellungen in Essen, Köln,Duisburg, Böblingen, München, Dresden und Bochum gezeigt worden. Sie erhielten mehrere Preise, unter anderem 1977 den Fernsehpreis des ZDF. Eine vom ZDF veranstaltete Wanderausstellung führte durch mehrere Länder der Europäischen Gemeinschaft und die Russische Förderation.

Impressionen der Ausstellung:

.

Bisherige Ausstellungen

letzte Änderung: 10.11.2017