Andreas Hilf

Vita Aufgewachsen in Schleswig-Holstein, entstammt einer vogtländischen Musikerfamilie. Er studierte zunächst Violine an der Hochschule für Musik Rostock bei Prof. Munteanu und anschließend Viola bei Prof. Felix Schwartz (Staatskapelle Berlin). Abgerundet wurde seine Ausbildung durch Studien bei Prof. Stefan Gheorghiu, Jorge Sutil und Pinchas Zukerman. Als Aushilfe arbeitete er bei den Hamburger Philharmonikern, der Norddeutschen Philharmonie Rostock und den Kieler Philharmonikern. Seit 2006 ist er Stellvertretender Solobratschist im Philharmonischen Orchester Landestheater Coburg.

Künstlerinformationen

Andreas Hilf

letzte Änderung: 31.10.2017